Funktionales Stimmtraining in Knittlingen und Stuttgart

Ich beschäftige mich seit 2001  sowohl als Sängerin als auch als Gesangslehrerin intensiv mit der Methode des Funktionalen Stimmtrainings und begrüße Sie bei mir in Knittlingen oder Stuttgart gerne zur gemeinsamen Arbeit und Entdeckungsreise zu Ihnen und Ihrer Stimme.

Was ist Funktionales Stimmtraining bzw. die Rabinemethode?

Die Methode besteht aus fünf sich gegenseitig bedingenden Elementen:

  1. einer Theorie über die Stimmfunktion basierend auf der Doppelventilfunktion
  2. einer Theorie über (sensomotorisches) Lernen beim Singen und psycholgischen Aspekten von Lehren und Lernen
  3. einer Methode basierend auf und entwickelt aus diesen Theorien
  4. einer Pädagogik, die die Methode mit der Persönlichkeit und der Erfahrung des Lehrers verbindet
  5. der Anwendung der Methode in Stimmtraining und Stimmtherapie

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse über Körper und Stimme aus den Bereichen der Anatomie, Neurologie, Embryologie etc werden fortwährend in die Methode integriert. Sie wird nicht nur in der Ausbildung professioneller Sänger angewandt sondern auch in Logopädie, Stimmtherapie, Musiktherapie, Phoniatrie und Psychotherapie.

Wer hat es entwickelt?

Das funktionale Stimmtraining wurde aus der Arbeit vieler begabter Menschen entwickelt, denen die menschliche Stimme und ihr einzigartiges Ausdruckspotential am Herzen lag. Von italienischen Belcanto Lehrern und Sängern bis zu Medizinern, Psychologen und Stimmforschern.

Einer der wichtigsten ist Eugen Rabine, ein amerikanischer Bass und Gesangspädagoge, der die Ansätze des funktionalen Stimmtrainings über 40 Jahre in stetem Dialog mit der Forschung und seiner eigenen erstaunlichen Wahrnehmungsfähigkeit kontinuierlich weiterentwickelt hat. Er unterrichtete Sänger auf der ganzen Welt und schuf die Methode wie wir sie heute kennen. Sie trägt seinen Namen.